FAQ

FAQ - Fragen & Antworten

Was kostet die PedalBox?

Die PedalBox startet ab 199 Euro. Der Preis ist innerhalb Deutschlands und Österreich bereits inklusive Versandkosten. Der Einbau bei DTE Systems in Recklinghausen ist ebenfalls kostenfrei.

Gibt es die PedalBox auch auf Rechnung?

Selbstverständlich bietet DTE die PedalBox auch auf Rechnung an. Weitere Zahlungsmöglichkeiten sind PayPal, Vorkasse per Überweisung, Nachnahme und Kreditkarte.

Gibt es für jeden Fahrzeugtyp eine darauf abgestimmte PedalBox und warum?

Jeder Fahrzeugtyp einer Baureihe hat unterschiedliche Parameter. Um diese zu berücksichtigen, wird die PedalBox auf die entsprechende Steuerung zugeschnitten. Daher geben Sie beim Kauf einer PedalBox bitte auch den Hersteller, die Motorisierung und das Baujahr an.

Warum verbessert der Fahrzeughersteller nicht gleich das Ansprechverhalten?

Aufgrund der Vielzahl internationaler Absatzmärkte arbeiten die Fahrzeughersteller mit Mittelwerten, um Kosten zu senken und die Produktionseffizienz zu optimieren.

Kann man nicht einfach das Gaspedal immer voll durchdrücken?

Im direkten Verglich bleibt die Elektronik der PedalBox immer reaktionsschneller als die reine Fußbewegung.

Muss der Einbau einer technischen Prüforganisation wie TÜV, Dekra, etc. gemeldet werden?

Nein, die PedalBox ist ein Gerät, das bei elektronisch geregeltem Gaspedal, den Pedalweg verkürzt. Da es sich bei der PedalBox nicht um eine Leistungssteigerung oder Bauartveränderung handelt, ist eine Eintragung nicht erforderlich.

Was bedeutet die Richtlinie 2014/30/EU?

Elektrische und elektronische Systeme, die während der Fahrt betrieben werden, müssen den Vorschriften der Richtlinie 2014/30/EU über die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) elektrischer und elektronischer Systeme entsprechen. Die PedalBox entspricht dieser Richtlinie und verfügt über das ECE- und CE-Kennzeichen.

Bleibt der Versicherungsschutz erhalten?

Ja, da sämtlich Motorparameter unverändert bleiben. Zur weiteren Abklärung empfehlen wir die Rücksprache mit Ihrem Versicherungsdienstleister.

Was ist der Unterschied zum Chiptuning?

Chiptuning ist eine Optimierung des Motormanagements zur Leistungssteigerung des Fahrzeuges. Die PedalBox modifiziert die Gaspedalkennlinie und verbessert das Ansprechverhalten des Fahrzeuges.

Kann ich eine Leistungssteigerung mit der PedalBox kombinieren?

Ja, die Tuning-Produkte von DTE Systems, wie die Leistungssteigerung PowerControl und das Gaspedal-Tuning PedalBox sind optimal aufeinander abgestimmt und lassen sich perfekt kombinieren.

Hat die PedalBox Einfluss auf die Lebensdauer des Motors?

Nein, die Optimierung des Gaspedals hat keine Auswirkung auf die Lebensdauer des Motors.

Steigt bei Turbodieselmotoren der Partikelausstoß?

Nein, da die PedalBox die Abgastemperatur nicht beeinflusst. Daher werden weder die Abgasfilter vermehrt verschmutzt oder der Partikelausstoß erhöht.

Verbrauche ich mit der PedalBox nicht zwangsläufig mehr Kraftstoff?

Nein, die verkürzte Reaktionsfähigkeit der Gasannahme ändert nicht die Regelung der Einspritzmenge.

Gibt DTE auf die PedalBox eine Garantie?

Ja, DTE-Systems gewährt die gesetzlich vorgeschriebene Herstellergarantie von zwei Jahren.

Kann ich die PedalBox - bei Nichtgefallen - wieder zurückgeben?

Ja, mit unserer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie können Sie die PedalBox unverbindlich in Ihrem eigenen Fahrzeug hautnah erleben. Bei Nichtgefallen erstatten wir Ihnen den Kaufpreis, bis zu 30 Tage nach Erhalt der Ware.