Gaspedal-Tuning im Skoda Kodiaq

Skoda Kodiaq Tuning: PedalBox+ für den neuen Kodiaq

Der Kodiaq ist das neueste Modell in der Skoda-Familie. Auffällig ist die bullige Karosserie, mit der sich der Skoda Kodiaq von der Konkurrenz abhebt. Der Motor des Tschechen kommt aus dem VW Konzern ist bereits aus dem Tiguan oder SEAT Ateca bekannt. Für ein Plus an Beschleunigung im Skoda SUV, wird der Kodiaq mit der neuen PedalBox+ von DTE-Systems ausgestattet.

Gaspedal-Tuning für den neuen Skoda Kodiaq

Skoda Kodiaq mit dem Gaspedal-Tuning von DTE

Den neuen Kodiaq gibt es sowohl mit Vorder- als auch mit Allradantrieb. Je nach Motorisierung, benötigt er zwischen 7,8 und 10,7 Sekunden, um die 100 km/h Marke zu knacken. Mit seinen rund 1,7 Tonnen an Leergewicht, gehört der SUV zum bisher schwersten Skoda. Um mit dem Kodiaq für jede Fahrsituation gerüstet zu sein, sorgt die PedalBox+ für die entsprechende Beschleunigung.


PedalBox+: Bessere Beschleunigung für den Skoda SUV

Das Gaspedal-Tuning mit der PedalBox+ optimiert dabei das Ansprechverhalten und sorgt im Kodiaq für eine verbesserte Gasannahme. Mit der neuen PedalBox+ von DTE bekommt der Skoda Kodiaq eine reaktionsschnelle Unterstützung. So reagiert der Kodiaq schneller auf das eingehende Signal und kann umgehend effektiver beschleunigen. Damit reduziert sich auch das Skoda Turboloch. Die PedalBox+ sorgt für eine Verbesserung der Beschleunigung von bis zu +10%. Über die neue Einzelabstimmung „PerfecTune“ kann der Skoda außerdem individuell abgestimmt werden.

Das neue Gaspedaltuning PedalBox+ gibt es versandkostenfrei ab sofort in unserem Online Shop.

Zum Shop