Chris Töpperwien ist schnell unterwegs

DTE Chiptuning No. 1 trifft auf The No. 1 Currywurstmann

Hier wartet der feuerrote Audi RS7 von Chris Töpperwien, auch bekannt als „Der Currywurstmann“ aus „Goodbye Deutschland - die Auswanderer“. Mit einem DTE Chiptuning (630 PS / 810 Nm) ist Chris schnell unterwegs: „Jetzt bringe ich meine Töpperwiener noch schneller an den Mann!“

Audi RS7 und Chris Töpperwien
Chris Töpperwien bei DTE
Zuerst das Chiptuning

Chiptuning und PedalBox: Eine unschlagbare Kombination

Und wer Chris kennt, weiß, dass schnell nicht schnell genug ist. Gleiches gilt für DTE! Für den extra Kick bei der Gasannahme serviert DTE – passend zum Chiptuning – die PedalBox. Eine unschlagbare Kombination. Und der Einbau gelingt in wenigen Handgriffen. Einfach zwischen den Gaspedalsensoren anschließen und wenn es Klick macht, kann der Fahrspaß beginnen.

Das ist die neue PedalBox
Der Einbau ist einfach
Fahrspaß auf Knopfdruck

"Geile Nummer!"

Die PedalBox gibt es mit passender Halterungen, drei Programmen und sieben weiteren Leistungsstufen. Das Sahnehäubchen bei DTE. Fahrspaß pur – nicht nur für Currywurstmänner, wie Chris. Mit dem Chiptuning von DTE und der PedalBox ist der Audi RS7 von Chris ist komplett. Und das macht in dieser Kombination so richtig Spaß!


PedalBox und Chiptuning: Eine unschlagbare Kombination!

Sie möchten die PedalBox selbst erleben? Einfach im Shop konfigurieren und testen - mit unserer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Zum Shop